Tagebuch 1. Brut 2012

Auf dieser Seite sind die wesentlichen Ereignisse rund um die 1. Brut im Jahre 2012 in unserem Kamera-Nistkasten zusammengefasst.

Nun liegt das erste Moos im Kasten und das Pärchen scheint sich definitiv für unseren Nistkasten entschieden zu haben. Vermutlich steht der Nestbau bald bevor.

  • 09. März 2012: Kleiner Flirt im Kasten:
  • 10. März 2012: Flirt oder Diskussion?
    Get the Flash Player to see this content.
  • 15. März 2012: Turtelmeisen oder „der Frühling kommt“ :-)
    Get the Flash Player to see this content.
  • 21. März: Der Nestbau wird nun intensiver vorangetrieben. Manchmal scheint das Flugloch, welches zwar ständig bearbeitet wird, einfach zu klein zu sein ;-)
    Get the Flash Player to see this content.
  • 25. März: Das erste Auspolsterungsmaterial in Form von Tierhaaren und Watte wurde in den Nistkasten gebracht.
  • 29. März: Der Nestbau ist schon ziemlich weit fortgeschritten. Das Männchen (kommt zuerst in den Kasten) hat sich den Baufortschritt heute angesehen und sogar selber ein wenig „Schnabel“ angelegt:
    Get the Flash Player to see this content.
  • 04. April: Das erste Ei liegt im Nest:
    Man kann leicht abgedecktes Ei erkennen
  • 10. April: Das Gelege ist mit acht Eiern vollständig:
    8 Eier wollen bebrütet werden.
    Das Männchen füttert das bettelnde Weibchen vor dem Nistkasten:
    Get the Flash Player to see this content.
  • 22. April 2012: Gegen 11:45 sind die ersten Küken geschlüpft:

    Das folgende Video zeigt, dass die Kleinen vom Hahn (links im Bild) zunächst kein Futter angenommen haben. Seine Partnerin kommt ihm zur Hilfe und er schaut zu, wie’s geht:
    Get the Flash Player to see this content.
  • 23. April 2012: Gegen 13:30 ist auch das 8. Junge geschlüpft. Nun wollen wir hoffen, dass auch der Nachzügler durchkommt.
  • 29. April 2012: Leider hat es ein Nestling nicht geschafft. Im Laufe des Vormittags konnte er sich nicht mehr gegen seine Geschwister durchsetzen. In den frühen Abendstunden hat Frau Meise ihn dann aus dem Nest gebracht.
  • 01. Mai 2012: Ein weiterer Nestling hat es nicht geschafft. Auch er wurde immer schwächer und bekam kein Futter mehr ab. Noch befindet er sich im Nest. Die Futterlage ist momentan nicht günstig, da es kaum Raupen gibt. Daher gibt es etwas Unterstützung in Form von Pinkie- und Buffalomaden.
    Später hat ein nächtlicher Ausreisser unsere Meisendame sichtlich beunruhigt:
    Get the Flash Player to see this content.
  • 02. Mai 2012: Es sind zwei weitere Nestlinge gestorben. Die inwischen drei toten Jungvögel wurden von der Mutter im Laufe des Tages aus dem Nest gebracht. Hoffentlich verbessert sich das Angebot an Insekten schnell, sonst sind weitere Verluste sehr wahrscheinlich :-(
  • 05. Mai 2012: letzte Nacht ist leider schon der fünfte Nestling gestorben. Auch dieser wurde von der Henne unter grosser Kraftanstrengung aus dem Nest gebracht, wie im Video zu sehen ist:
    Get the Flash Player to see this content.
  • 10. Mai 2012: Unsere drei übrig gebliebenen Nestlinge haben sich prächtig entwickelt. Sie machen bei der Fütterung ordentlich Krawall und werden wohl nicht mehr lange im Kasten bleiben. Der Ausflugstermin wird vermutlich der 11. oder 12. Mai sein. Heute ist im Übrigen die erste Nacht, welche die kleinen alleine im Nest verbringen. Im folgenden Video werden sie gerade von beiden Altvögeln gefüttert:
    Get the Flash Player to see this content.
  • 11. Mai 2012: Ein heruntergefallenes Stück Energiekuchen wurde von einem Jungvogel selbstständig aufgepickt. Daraufhin hat er direkt sein Geschäft gemacht, nur war kein Altvogel da, um es ihm abzunehmen ;-)
    Get the Flash Player to see this content.
    Etwas später gab es dann noch eine Riesenportion. Ob man sowas geschluckt bekommt?
    Get the Flash Player to see this content.

  • 13. Mai 2012: Kurz vor 9:00 war es soweit. Unsere drei Jungmeisen sind nach genau drei Wochen ausgeflogen. Ausserdem liegen bereits zwei Eier im Nest. Das lässt hoffen für eine 2. Brut 2012. Das Video zeigt den Ausflug des Trios:
    Get the Flash Player to see this content.

  • Zeitraffer-Archiv:Alle 5 Sekunden wurde ein Bild aufgenommen, sodass sich beim Abspielen ein Zeitraffer-Effekt ergibt. Die Videos beginnen jeweils um ca. 00:00 und enden um 23:59. Unten sind die Aufnahmen vom Beginn des Nestbaus bis zum Ausfliegen der Meisen als Flash-Videos gespeichert.
    Get the Flash Player to see this content.

Zurück zur Tagebuch-Übersicht | zur Nistkasten-Kamera


Powered by WordPress and HQ Premium Themes.