Tagebuch 1. Brut 2016

Auf dieser Seite sind die wesentlichen Ereignisse rund um die 1. Brut im Jahre 2016 in unserem Kamera-Nistkasten zusammengefasst.

  • 22. März 2016: Nach einigen Wochen Nistkastenbegutachtung hat Frau Meise heute morgen mit dem Nestbau begonnen:

    Grundsteinlegung

    Grundsteinlegung

  • 23. März 2016: Nach nur einem Tag Bauzeit hat sich schon einiges getan:

    Baufortschritt nach einem Tag

    Baufortschritt nach einem Tag

  • 29. März 2016: Etwas Zärtlichkeit muss ein: ;-)
    Kopfkraulen?

    Kopfkraulen?

    Und jetzt gibt’s auch noch ein Leckerli:

    Er bringt ihr etwas zu futtern.

    Er bringt ihr etwas zu futtern.

    Lecker!

    Lecker!

  • 04. April 2016: Der Nestunterbau ist fertig gestellt, nun geht es ans Auspolstern mit weichem Material:

    Polster-Material

    Polster-Material

  • 09. April 2016: Inzwischen liegt reichlich Polstermaterial im Kasten. Und unserer Meise ist ein Bart gewachsen ;-)

    Bartmeise

    Bartmeise

  • 13. April 2016: Die Legeperiode hat begonnen, das erste Ei liegt im Nest und wird begutachtet. :-)
    Das erste Ei

    Das erste Ei

  • 18. April 2016: Mit vier Eiern ist das Gelege wohl komplett, denn sie hat mit dem Brüten begonnen. Der Hahn versorgt sie gelegentlich mit Nahrung.
    Gelege komplett

    Gelege komplett

    Futternachschub

    Futternachschub

  • 01. Mai 2016: Heute sind alle 4 Nestlinge geschlüpft:

    Erst die Schale kleinknabbern, dann das Futter entgegen nehmen ;-)

    Get the Flash Player to see this content.
  • 02. Mai 2016: Das Futterangebot scheint reichhaltig zu sein. Die 4 gedeihen prächtig:
    Gut gefüttert.

    Gut gefüttert.

  • 09. Mai 2016: Acht Tage nach dem Schlüpfen sind alle vier noch fit. Zum Glück füttern nach wie vor beide Eltern, das war in der Vergangenheit leider häufig anders:
    Get the Flash Player to see this content.
  • 10. Mai 2016: Heute lief es überhaupt nicht gut für unsere Meisen. Ein Specht hat einen der vier Nestlinge erbeutet, nun sind es nur noch drei. Unser Blaumeisennest auf der Nachbarterrasse wurde sogar komplett ausgeraubt :(
  • 11. Mai 2016: Heute gab es, genau wie gestern, weitere Attacken eines Buntspechtes auf den Nistkasten, um an die Nestlinge heranzukommen. Dem Ton auf dem Video kann man entnehmen, mit welcher Wucht der Specht auf das Holz einhackt.
    Get the Flash Player to see this content.

    Da das Holz unterhalb des Fluglochs schon ziemlich mitgenommen ist, habe ich provisorisch ein paar Blechstreifen darüber geschraubt.

  • 12. Mai 2016: Die „schmutzige“ Arbeit überlässt Herr Meise wohl lieber seiner Frau ;-)
    Get the Flash Player to see this content.
  • 17. Mai 2016: So langsam sehen die drei schon wie richtige Kohlmeisen aus. Dank der guten Nahrungsversorgung ist das auch kein Wunder:
    Get the Flash Player to see this content.
  • 20. Mai 2016: Heute war es soweit, die Drei sind ausgeflogen. In der Aussenansicht kann man sehen, dass ein Specht die Jungmeisen angeln wollte. Aber die Altvögel haben ihn erfolgreich vertrieben.
    Get the Flash Player to see this content.

    Get the Flash Player to see this content.

  • Zeitraffer-Archiv: Alle 5 Sekunden wurde ein Bild aufgenommen, sodass sich beim Abspielen ein Zeitraffer-Effekt ergibt. Die Videos beginnen jeweils um ca. 00:00 und enden um 23:59. Unten sind die Aufnahmen vom Beginn des Nestbaus bis zum Ausfliegen der Meisen als Flash-Videos gespeichert.
    Get the Flash Player to see this content.

Zurück zur Tagebuch-Übersicht | zur Nistkasten-Kamera


Powered by WordPress and HQ Premium Themes.